Karriere & Mitarbeiter

1.142 Artikel
Einer freien Handelsvertreterin, die es mit dem Datenschutz nicht so genau nahm, wurde fristlos gekündigt. Zu Recht, wie das Oberlandesgericht München nun bestätigt. Besonders bitter für die Klägerin: Ihr steht weder ein Handelsvertreterausgleich noch Schadenersatz zu.
Ein jüngst ergangenes Urteil des Bundesarbeitsgerichts beschäftigt sich mit dem Fall eines Beschäftigten, der sich aus beruflichen Gründen häufiger auf Reisen befand. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
Personalberater dürfen mit ihren Wunschkandidaten am bisherigen Arbeitsplatz nicht beliebig telefonieren. Ob das auch für Anrufe per privatem Mobiltelefon gilt, war in einem Prozess vor dem Frankfurter Oberlandesgericht strittig. (Bild: DT / 7, Pixabay, CC0) mehr ...
Lediglich als „ausreichend“ bewerten die Top-1.000-Unternehmen ihr Employer Branding. Zu diesem Ergebnis kommt die Studie Recruting Trends, die jährlich von monster.de initiiert wird. Erstaunlich, denn die Bedeutung der Attraktivität eines Unternehmens als Arbeitgeber ist unumstritten. mehr ...
Die Initiative „gut beraten“ hat jetzt aktuelle Zahlen zum dritten Quartal veröffentlicht. Neben einem anhaltenden Run auf die Weiterbildungskonten zeigt sich auch, wie viele Stunden die vertrieblich Tätigen in ihre Weiterbildung investieren. (Bild: Wichert) mehr ...
In der Mitarbeitersuche müssen oft ein, zwei Gespräche reichen, um die Gemeinsamkeiten für eine gemeinsame berufliche Zukunft abzuklopfen. Drei Kernfragen können dabei helfen, sich ein zutreffendes Bild von dem Kandidaten zu machen. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
In welche Branchen es Nachwuchskräfte am ehesten zieht und wie sich die Versicherungs- und Finanzbranche schlägt, zeigt eine aktuelle Untersuchung. Darin wurde auch ermittelt, wer zu den Top-Arbeitgebern unter den Versicherern gehört. (Bild: Wichert) mehr ...
Nach dem Verlust eines Arbeitsplatzes kann es schwierig sein, ein Elterngeld zu berechnen. So auch in einem Fall, mit dem sich das Landessozialgericht Niedersachsen-Bremen zu befassen hatte. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
Das Bundessozialgericht hat sich mit der Frage befasst, ob Zeiten einer bezahlten unwiderruflichen Freistellung für die Höhe der Berechnung des Arbeitslosengeldes relevant sind. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
Einer Beschäftigten wurde vorgeworfen, bei der Erfassung ihrer Arbeitszeiten getäuscht zu haben. Sie sollte deswegen entlassen werden. Vor Gericht stritt man sich darüber, zu welchem Zeitpunkt sie ihre Arbeitsstelle verlassen muss. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
Nachdem Teile seines Autos von Mäusen heimgesucht worden waren, forderte ein Versicherter Geld von seinem Kfz-Versicherer. Der hielt die Schäden für nicht ersatzpflichtig. Man traf sich daher vor Gericht. (Bild: Alexas_Fotos, Pixabay CC0) mehr ...
Nach der Kündigung eines Arbeitsverhältnisses drehen manche Beschäftigte noch mal so richtig auf. So auch im Fall eines geknickten Zeugnisses, über den das Landesarbeitsgericht Rheinland-Pfalz zu entscheiden hatte. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
Auf dem Bewertungsportal Kununu haben die Lehrlinge ihre Tops- und Flops genannt. Zwei Versicherer schafften es unter die ersten zehn Unternehmen. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
Ist Heuschnupfen bei einem Schreiner schon ein K.o.-Kriterium für den Antrag auf eine Berufsunfähigkeits-Versicherung? Eine im VersicherungsJournal-Extrablatt dazu vorgestellte Prüfungsfrage findet sich hier nun in Gänze. (Bild: Nikolae/Fotolia.com, Pieloth) mehr ...
Für eine aktuelle Studie wurden die Kunden von Unternehmen aus fast 200 Branchen befragt. Die Anbieter von Versicherungs- und Finanzdienstleistungen schlagen sich dabei alles andere als überzeugend. (Bild: Wichert) mehr ...
Einem noch in der Probezeit befindlichen Beschäftigten war während der Zeit einer Krankschreibung gekündigt worden. Vor Gericht ging es anschließend um die Frage, ob die Kündigung rechtens war. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
Versicherungsmakler gehen immer später in den Ruhestand, teilweise weil sie keinen Nachfolger finden. Zu den Ursachen und den Erfolgsfaktoren gelungener Verkäufe wollen Forscher mehr Transparenz schaffen. Dabei ist die Mithilfe der Betroffenen gefragt. (Bild: Wichert) mehr ...
Eine Angestellte war von ihrem Arbeitgeber des Diebstahls überführt worden. Gegen die anschließende Kündigung wehrte sie sich in zwei Gerichtsinstanzen erfolgreich. Dann landete der Fall beim Bundesarbeitsgericht. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
Jobcenter sind dazu verpflichtet, Arbeitssuchenden die Kosten, die ihnen im Rahmen von Bewerbungen entstehen, zu erstatten. Ob das auch für Onlinebewerbungen gilt, hat das Stuttgarter Sozialgericht entschieden. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
Bei der Umwandlung von Gehalt zugunsten anderer Vorteile können Arbeitgeber ein Eigentor schießen. Das belegt ein Urteil des Düsseldorfer Finanzgerichts. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
Ein Arbeitgeber hatte Streikbrecher in seinem Betrieb mit einer Prämie belohnt. Ob das nach arbeitskampfrechtlichen Gründen zulässig ist, hat jetzt das Bundesarbeitsgericht entschieden. (Bild: Alexandra Luerssen) mehr ...
Das Statistische Bundesamt hat aktuelle Daten dazu veröffentlicht, welche Ausbildungsberufe die junge Generation am häufigsten wählt. Wie die Versicherungsbranche im Berufsbildvergleich abschneidet. (Bild: Wichert) mehr ...
Eine aktuelle Studie zeigt, welche Arbeitgeber bei Hochschulabsolventen und jungen Talenten besonders beliebt sind. Manche Anbieter punkten in Internet und sozialen Medien mit besonders guten Bewertungen von Nachwuchs und Mitarbeitern. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
Ab September erhalten die Azubis und Angestellten der Agenten und Makler mehr Geld. Für die angestellten Außendienstler gelten dann höhere Mindestgehälter. Im Vergleich zu den Vergütungen bei den Versicherern bestehen zum Teil große Unterschiede. (Bild: BVK) mehr ...
Die Weiterbildung für Versicherungsvermittler zum Einstieg in ein von Provisionen unabhängiges Geschäftsmodell wird in Kooperation mit einem spezialisierten Partner angeboten, erstmals bereits im August. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
 
25 Nachrichten pro Seite
123456...46
Leserbriefe des Themenbereichs Karriere & Mitarbeiter
Nicola Kerler zum Artikel „Von vermeintlichen Geheimzeichen in Zeugnissen”. mehr ...
Wolf Bültmann zum Artikel „Was bringen/kosten Maklerbestände?”. mehr ...
Nicola Kerler zum Artikel „Die Persönlichkeit von Mitarbeitern kann man nicht ändern”. mehr ...
Nicola Kerler zum Artikel „So (un)beliebt sind Versicherer als Arbeitgeber”. mehr ...
Gabriele Fenner zum Artikel „So viel verdienen Versicherungs-Angestellte”. mehr ...
Meistgelesene Artikel des Ressorts Karriere & Mitarbeiter der letzten 30 Tage
In welche Branchen es Nachwuchskräfte am ehesten zieht und wie sich die Versicherungs- und Finanzbranche schlägt, zeigt eine aktuelle Untersuchung. Darin wurde auch ermittelt, wer zu den Top-Arbeitgebern unter den Versicherern gehört. mehr ...
Ein jüngst ergangenes Urteil des Bundesarbeitsgerichts beschäftigt sich mit dem Fall eines Beschäftigten, der sich aus beruflichen Gründen häufiger auf Reisen befand. mehr ...
Personalberater dürfen mit ihren Wunschkandidaten am bisherigen Arbeitsplatz nicht beliebig telefonieren. Ob das auch für Anrufe per privatem Mobiltelefon gilt, war in einem Prozess vor dem Frankfurter Oberlandesgericht strittig. mehr ...
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
Keine Nachricht mehr verpassen

Der Nachrichten-Suchagent weist Sie auf konkrete Inhalte des VersicherungsJournals hin. Einfach Schlagworte festlegen und informiert werden, wenn diese vorkommen.

Versäumen Sie keinen Bericht mehr über Ihr Unternehmen oder Ihr spezielles Thema.
Jetzt aktivieren...

Direkt zu den anderen Themenbereichen

Die Übersicht über die übrigen Themenbereiche ist nur einen Mausklick entfernt:

WERBUNG