WERBUNG

Markt & Politik

8.319 Artikel
Einer Fahrzeughalterin war nach einem Parkverstoß unmittelbar, nachdem die Verjährung eingetreten war, eingefallen, wer ihr Fahrzeug gefahren hatte. Als sie wegen der Verfahrenskosten zur Kasse gebeten werden sollte, wehrte sie sich vor Gericht. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
Die Linke wollte wissen, wie es um die finanzielle Ungleichheit in Deutschland bestellt ist. Die Bundesregierung lieferte Zahlen zu den Einkommensmillionären, den Anteilen der Bevölkerung am Gesamteinkommen sowie Vermögensarten. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
WERBUNG
Der Bund der Versicherten (BdV) unterstützt zwar die den Lebensversicherern gewährten Erleichterungen bei der Zinszusatzreserve. Zugleich kritisiert er aber ein massives Fehlverhalten der Anbieter bei ihrer Zinspolitik. (Bild: Brüss) mehr ...
Eine globale Cyberattacke könnte Versicherer einen dreistelligen Milliardenbetrag kosten - so viel wie keine Naturkatastrophe bisher. Dabei können sie genauso plötzlich und unerwartet auftreten.
Das Beratungsunternehmen Mercer hat die Altersversorgungs-Systeme von 34 Ländern analysiert, darunter auch Deutschland. Im Ranking konnte hier vor allem mit einer der drei Vorsorgesäulen besonders gepunktet werden. (Bild: Mercer) mehr ...
Der aktuelle GDV-Autodiebstahlreport listet die Fahrzeugmodelle und -marken auf, die bei Autodieben im vergangenen Jahr am beliebtesten waren. Ein Ergebnis: Es gibt einen neuen „Spitzenreiter“ bei der Diebstahlhäufigkeit. (Bild: Wichert) mehr ...
Das Institut für Vorsorge und Finanzplanung hat die deutschen Lebensversicherungs-Unternehmen hinsichtlich Stabilität, Sicherheit, Ertragskraft und Markterfolg unter die Lupe genommen. Wer zu den Top-Anbietern gehört. (Bild: Wichert) mehr ...
Weil sie beim Anfahren eines Linienbusses gestürzt war, verlangte eine Seniorin, Schadenersatz und ein Schmerzensgeld zu erhalten. Als man sich nicht einigen konnte, landete der Fall vor dem Celler Oberlandesgericht. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
Wie die Regulierung von Sachschäden schneller, billiger und zielgruppenorientierter werden kann, demonstrierten einige hoch spezialisierte Startups auf einer Fachtagung. Teilweise kann sogar auf jegliche Schadenmeldung verzichtet werden. (Bild: Winkel) mehr ...
Die Deutschen werden im Schnitt künftig 90 Jahre alt. Wie illusionär zu glauben, dass sie alle mit 67 in Rente gehen können! Sie müssen länger arbeiten - alles andere wäre unsozial gegenüber den Jungen.
Eine neue Studie von PriceWaterhousCooper zeigt, dass die Versicherer und Banken sehr viel intensiver mit FinTechs zusammen als bislang bekannt. Bislang gibt es mehr 850 Kooperationen. Seit 2017 hat sich die Zahl neuer Bündnisse mehr als verdoppelt.
Um nicht eine Taube überfahren zu müssen, hatte ein Autofahrer kräftig gebremst. Das führte zu einem Auffahrunfall, für den der Hintermann Schadenersatz forderte. Weil man sich nicht einigen konnte, landete der Fall vor Gericht. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
Die deutschen Unternehmen blicken der jüngsten DIHK-Konjunkturumfrage zufolge deutlich verhaltener auf ihre künftigen Geschäfte. Dies zeigt sich auch in der Detailanalyse für die Assekuranz. (Bild: DIHK) mehr ...
Das Statistische Bundesamt hat aktuelle Sterbetafeln vorgelegt. Demnach können sich Bundesbürger je nach Altersgruppe, Geschlecht und Region auf eine unterschiedliche Zahl weiterer Geburtstage freuen. Die neuen Daten halten einige Überraschungen bereit. (Bild: Meyer) mehr ...
Start-ups können die etablierten Versicherer mit Technologien dabei unterstützen, neue Kundenbedürfnisse zu bedienen und Prozesse zu vereinfachen. Wie, das zeigte die Fachtagung Digital Insurance Agenda (DIA) in München. (Bild: Winkel) mehr ...
Berlin Der Düsseldorfer Rentenexperte Bert Rürup über die Zukunft der gesetzlichen Rente, die Versorgungslücken im Alter und seine geringen Erwartungen an die Ergebnisse der von der Bundesregierung eingesetzten Rentenkommission.
Die Luft bleibt dünn für die deutschen Anbieter, wie das aktuelle Unternehmensrating von Morgen & Morgen zeigt. Untersucht wurden Kosten, Sicherheitspolster, Erträge und Marktstellung der Gesellschaften. Welche am besten beziehungsweise schlechtesten abschneiden. (Bild: Wichert) mehr ...
Ein Autofahrer und der Betreiber eines Marktstandes waren sich in die Quere gekommen. Das Ergebnis war ein beschädigter Pkw und ein Rechtsstreit, der vor dem Amtsgericht Ludwigshafen ausgetragen wurde. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
In welchen Branchen Akademiker mit bis zu zehn Jahren Berufserfahrung ihrem Arbeitgeber am ehesten die Treue halten und wo sie besonders häufig nach einem neuen Job Ausschau halten, wurde in einer großangelegten Umfrage erhoben. (Bild: Wichert) mehr ...
Dass die Startups bereits gemeinsam mit Versicherern in zahlreichen konkreten Projekten kooperieren, wurde auf der Fachtagung Digital Insurance Agenda gezeigt. Dabei blieben auch die Hürden nicht ausgespart. (Bild: Winkel) mehr ...
Zu zeigen, dass man der Stärkere ist, ist auch im Straßenverkehr keine gute Idee. Das belegt ein Urteil des Osnabrücker Landgerichts zu einem Auffahrunfall auf einer Schnellstraße. (Bild: Pixel-mixer, Pixabay CC0) mehr ...
Zwei Patienten hatten sich neuartige Implantate einsetzen lassen. Die führten zu Schmerzen und Knochenauflösung, sodass die Prothesen getauscht werden mussten. Dafür klagten die Betroffenen vor dem Freiburger Landgericht auf Schadenersatz und Schmerzensgeld. 100 ähnliche Verfahren sind noch anhängig. mehr ...
Die Bundesregierung will mit dem Flexi-Rentengesetz ältere Arbeitnehmer auch nach dem Renteneintritt länger im Erwerbsleben halten. Eine Studie des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung zeigt erste Erfolge auf. (Bild: Stevepb, Pixabay CC0) mehr ...
Eine Sachverständigengruppe der Europäischen Kommission zur Altersversorgung hat Anfang September ihre Arbeit aufgenommen. Das neu gegründete zwölfköpfige Gremium soll innerhalb von 18 Monaten einen unabhängigen Schlussbericht zur privaten und betrieblichen Altersversorgung in der EU anfertigen.
In welchen Landkreisen 2017 ein besonders hohes Fahrzeugdiebstahl-Risiko bestand und wo die Bundesbürger ihr Gefährt relativ beruhigt abstellen können, zeigt die aktuelle Polizeiliche Kriminalstatistik. Auffällig sind die massiven Unterschiede bei der Aufklärungsquote. (Bild: Wichert) mehr ...
 
25 Nachrichten pro Seite
Leserbriefe des Themenbereichs Markt & Politik
Wilfried Hartmann zum Artikel „Diese Autos werden am häufigsten geklaut”. mehr ...
Peter Schwark zum Artikel „Trendumkehr bei der Lebenserwartung”. mehr ...
Peter Schramm zum Artikel „Trendumkehr bei der Lebenserwartung”. mehr ...
Dietmar Neuleuf zum Artikel „Baden-Württemberg beendet Schülerversicherung”. mehr ...
Volker Fleischhauer zum Artikel „Der Riester-Vorsorge geht immer mehr die Luft aus”. mehr ...
Meistgelesene Artikel des Ressorts Markt & Politik der letzten 30 Tage
Die Luft bleibt dünn für die deutschen Anbieter, wie das aktuelle Unternehmensrating von Morgen & Morgen zeigt. Untersucht wurden Kosten, Sicherheitspolster, Erträge und Marktstellung der Gesellschaften. Welche am besten beziehungsweise schlechtesten abschneiden. mehr ...
Das Statistische Bundesamt hat aktuelle Sterbetafeln vorgelegt. Demnach können sich Bundesbürger je nach Altersgruppe, Geschlecht und Region auf eine unterschiedliche Zahl weiterer Geburtstage freuen. Die neuen Daten halten einige Überraschungen bereit. mehr ...
Welchen der größten privaten Krankenversicherer die Kunden am meisten schätzen, analysierte der „Kundenmonitor Deutschland 2018“. Welche Gesellschaften noch Hausaufgaben erledigen sollten und wo alle Anbieter nachbessern müssen. mehr ...
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
Keine Nachricht mehr verpassen

Der Nachrichten-Suchagent weist Sie auf konkrete Inhalte des VersicherungsJournals hin. Einfach Schlagworte festlegen und informiert werden, wenn diese vorkommen.

Versäumen Sie keinen Bericht mehr über Ihr Unternehmen oder Ihr spezielles Thema.
Jetzt aktivieren...

Direkt zu den anderen Themenbereichen

Die Übersicht über die übrigen Themenbereiche ist nur einen Mausklick entfernt: