Nachrichten

30.952 Artikel
Wie es um die Kundendienstqualität am Telefon, per E-Mail und im Internet von Kfz-Versicherern bestellt ist, hat das Disq in einer aktuellen Studie ermittelt. Die Ergebnisse sind für die Branche niederschmetternd – die Höchstnote wurde gar nicht vergeben. Welche Anbieter am besten abschneiden. (Bild: Wichert) mehr ...
Die Versicherer haben in der Sparte seit der Jahrtausendwende über 23 Milliarden Euro an Versicherungsleistungen erbracht. Welche Gefahren der Branche besonders zu schaffen machen, zeigen aktuelle GDV-Zahlen. (Bild: Wichert) mehr ...
WERBUNG
Aus der Sicht der internationalen Ratingagenturen leiden die deutschen Lebensversicherer besonders unter dem Niedrigzinsniveau. Was das für die Finanzstärke und den Ausblick bei den aktuell analysierten Unternehmen bedeutet. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
Der Geschädigte eines Verkehrsunfalls ist zwar bei der Auswahl seines Sachverständigen relativ frei, jedoch können höhere als „übliche“ Vergütungen nicht ohne weiteres durchgesetzt werden. Das entschied der Bundesgerichtshof. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
Die Menschen in finanziell prekärer Lage sind regional sehr ungleich verteilt. Dabei haben sich die Verhältnisse im letzten Jahr deutlich verschoben. Das hat das Statistische Bundesamt herausgefunden. Auch die Unterschiede nach Berufstätigkeit und Familienstand sind enorm. (Bild: Hefer) mehr ...
Bedingungswerke haben oft Schwachstellen. Ein AGCS-Underwriter berichtet auf einer Fachkonferenz von vielen Schäden. Eine spezielle Gefahr wird oft unterschätzt. Und für Versicherer, die Cyber-Risiken nicht explizit zeichnen, gibt es zuweilen böse Überraschungen. (Bild: Lier) mehr ...
Der GDV hat gestern die neue Typklassenstatistik veröffentlicht. Welche Modelle in Haftpflicht und Voll- beziehungsweise Teilkasko zu den größten Gewinnern beziehungsweise den kräftigsten Verlierern gehören. (Bild: GDV) mehr ...
Im aktuellen Anlegerbarometer wurde der Stellenwert der staatlich geförderten wie auch der privaten Altersvorsorge insgesamt in der Bevölkerung untersucht. Einige der Umfrageergebnisse überraschen. (Bild: Wichert) mehr ...
Im Vergleich PKV versus GKV unterscheidet sich die Beurteilung der privaten Krankenversicherung je nach Situation der Befragten enorm. Das zeigt eine aktuelle Umfrage unter privat und gesetzlich Versicherten. (Bild: KBV) mehr ...
Ein Makler-Start-up setzt jetzt auf den Vergleich von Versicherungen gegen Internet-Kriminalität für Endkunden. Das Angebot digitaler Policen ist derzeit noch überschaubar, wächst aber stark. (Bild: Bitcom Research) mehr ...
Auf einer Fachkonferenz wurde resümiert, wie sich die überall aufgelegten Sparprogramme auf die Stückkosten auswirken. Daneben ging es um die Disziplin der Branche und pragmatische Vorschläge, der wachsenden Bürokratie zu begegnen. (Bild: Lier) mehr ...
In den vergangenen zehn Jahren sind die Beitragseinnahmen in der privaten Krankenversicherung um weit über ein Viertel gestiegen. Die Spannbreite reicht von gut sieben bis zu über 200 Prozent. (Bild: Wichert) mehr ...
Der mittleren Generation geht es finanziell gut. Aber ist die Gruppe der 30- bis 59-Jährigen zu sorglos geworden? Eine vom Versichererverband jetzt vorgestellte Studie wirft einen alarmierenden Blick auf Einstellung und Sparverhalten der Zielgruppe. (Bild: Brüss) mehr ...
Ein Provisionsdeckel in der Lebensversicherung ist für die Linke letztlich nur eine halbe Sache. Es müsse ein Provisionsverbot her, fordert Hubertus Zdebel, Abgeordneter der Linksfraktion, der bei der Evaluierung auf Tempo drängt. (Bild: Die Linke) mehr ...
Kleinere Firmen bis 20 Mitarbeitern sind sich über die Risiken einer Cyberattacke noch nicht im Klaren, zeigt eine Umfrage. Warum die Betriebe die Leistungen einer Cyberversicherung trotzdem zu schätzen wissen und was sie von ihrem Schutz erwarten. (Bild: Cyberdirekt) mehr ...
Für 2018 noch anwendbar – aber nicht in dem erhofften Ausmaß – wird die Berechnung der Zinszusatzreserve geändert. Was die neue Methode bringt, hat die Ratingagentur Assekurata berechnet. (Bild: Assekurata) mehr ...
Eine Untersuchung der Kassenärztlichen Bundesvereinigung legt dar, was gesetzlich Versicherte von der Digitalisierung im Gesundheitswesen halten. Beim Thema elektronische Akten gab es zum Teil erstaunliche Offenheit. (Bild: KBV) mehr ...
Die Weiterempfehlungs-Bereitschaft für die Anbieter von privaten Unfallpolicen ist bei unabhängigen Vermittlern höchst unterschiedlich ausgeprägt. Bei wem die Kritiker zum Teil deutlich überwiegen und wer zu den Top-Gesellschaften gehört. (Bild: Wichert) mehr ...
Das Finanzgericht Köln hat sich mit der steuerrechtlichen Behandlung der Kosten für eine betriebliche Weihnachtsfeier befasst. Dabei hat es sich ausdrücklich gegen eine Anweisung des Bundesfinanz-Ministeriums zur Wehr gesetzt. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
Auf der Hauptstadtmesse sparte der als Starredner angekündigte Dirk Müller nicht mit provokanten Thesen zu Währungen und Märkten, einschließlich dem Versicherungssektor. Bei seinem Blick in die Zukunft nahm „Mr. Dax“ versteckte Gefahren und überraschende Chancen ins Visier. (Bild: Meyer) mehr ...
Der Maklerpool sieht sich auf einem guten Weg in seiner Plattformstrategie. Die Hauptstadtmesse fand am Dienstag wieder großen Zuspruch mit 130 Ausstellern und 80 Fachvorträgen. (Bild: Brüss) mehr ...
Die von Ascore untersuchten Unternehmen wurden in den Bereichen „Erfahrung“, „Sicherheit, „Erfolg“ und „Bestand“ bewertet. Im Vergleich zum Vorjahr gibt es viele Veränderungen in der Rangfolge und in der Bewertung einiger Anbieter. (Bild: Ascore) mehr ...
Private und gesetzliche Krankenversicherer stellen ihren Versicherten ab sofort die elektronische Gesundheitsakte zur Verfügung. Wie es um die Akzeptanz bei den Patienten steht und welche Funktionen sie wichtig finden. (Bild: Vivy) mehr ...
In welchen Landkreisen die Bundesbürger ihr motorisiertes Zweirad relativ beruhigt abstellen können und wo ein besonders hohes Klaurisiko besteht, darüber gibt die aktuelle Polizeiliche Kriminalstatistik Aufschluss. (Bild: Wichert) mehr ...
Die Grünen stehen einem Provisionsdeckel beim Vertrieb von Lebensversicherungen skeptisch gegenüber. Die Beratung müsse zu einer Dienstleistung werden, die vom Kunden bezahlt werde, erklärte der grüne Finanzexperte Gerhard Schick. (Bild: Brüss) mehr ...
 
25 Nachrichten pro Seite
Medienspiegel
Es steht bereits fest, dass auch für das kommende Jahr Beitragserhöhungen bei Unternehmen der PKV (Private Krankenversicherung) anstehen. Kein Grund zur Verunsicherung, denn die privaten Krankenversicherer müssen in regelmäßigen Abständen die Beiträge für Voll- und Zusatz-Versicherungen anpassen.
Für die rechtliche Einordnung des Einsatzes von Dritten im Maklerbüro ist vor allem die Rechtsbeziehung zum Makler entscheidend. Welche Modelle der Kooperation es rechtlich gibt, haben Rechtsanwalt Hans-Ludger Sandkühler und Syndikusanwalt Dr. iur. Andre Kempf zusammengefasst.
Kein Jahr nach ihrem Start bei Axa verlässt die Personalchefin den Versicherer schon wieder. Dabei sollte sie dort eigentlich den „New Way of Working“ vorantreiben.
Neueste Leserbriefe
Wilfried Strassnig zum Artikel „Generation Mitte: Vorsorgesparen wird zum Fremdwort”. mehr ...
O. Poerschke zum Leserbrief „Wichtig ist nur die Anzahl der Mitglieder”. mehr ...
Gabriele Fenner zum Artikel „Die Linke: Provisionsverbot statt Provisionsdeckel”. mehr ...
Meistgelesene Nachrichten der letzten Woche
Die von Ascore untersuchten Unternehmen wurden in den Bereichen „Erfahrung“, „Sicherheit, „Erfolg“ und „Bestand“ bewertet. Im Vergleich zum Vorjahr gibt es viele Veränderungen in der Rangfolge und in der Bewertung einiger Anbieter. (Bild: Ascore) mehr ...
Der GDV hat gestern die neue Typklassenstatistik veröffentlicht. Welche Modelle in Haftpflicht und Voll- beziehungsweise Teilkasko zu den größten Gewinnern beziehungsweise den kräftigsten Verlierern gehören. (Bild: GDV) mehr ...
Wie es um die Kundendienstqualität am Telefon, per E-Mail und im Internet von Kfz-Versicherern bestellt ist, hat das Disq in einer aktuellen Studie ermittelt. Die Ergebnisse sind für die Branche niederschmetternd – die Höchstnote wurde gar nicht vergeben. Welche Anbieter am besten abschneiden. (Bild: Wichert) mehr ...
WERBUNG
Keine Nachricht mehr verpassen

Der Nachrichten-Suchagent weist Sie auf konkrete Inhalte des VersicherungsJournals hin. Einfach Schlagworte festlegen und informiert werden, wenn diese vorkommen.

Versäumen Sie keinen Bericht mehr über Ihr Unternehmen oder Ihr spezielles Thema.
Jetzt aktivieren...

Nichts verpassen mit RSS

Die Alternative zum Newsletter ist der RSS-Feed. Lassen Sie Ihren PC die neuesten Überschriften des VersicherungsJournals abholen.
Details

WERBUNG
Veranstaltungen
Frankfurt am Main - Versicherungsforen Leipzig GmbH
WERBUNG